Bildausschnitt Hans Knauß bei Weltcuprennen

Meine Erfolge

Ich feierte sieben Weltcup-Siege, errang insgesamt 29 Podestplätze und gewann drei Medaillen bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

In den Saisonen 1995/96 und 1997/98 belegte ich jeweils den hervorragenden zweiten Rang im Super-G Gesamtweltcup. In der Saison 2002/03 wurde ich Dritter im Riesentorlauf-Gesamtweltcup.

Schirennsport

Hans Knauss mit Pokalen / Foto: Michael Appelt
1994 Rang 3 Vail / USA Super-G
1995 Rang 3 Park City / USA Riesentorlauf
1995 Rang 1 Alta Badia / I Riesentorlauf
1995 Rang 3 Val d'Isere / F Super-G
1996 Rang 1 Valloire / F Super-G
1996 Rang 3 Happo One / J Super-G
1996 Rang 2 Park City / USA Riesentorlauf
1996 Rang 3 Breckenridge / USA Riesentorlauf
1996 Rang 1 Val d'Isere / F Super-G
1997 Rang 3 Beaver Creek / USA Super-G
1998 Rang 2 Garmisch / D Super-G
1998 Rang 1 Kvitfjell / N Super-G
1998 Rang 3 Val d'Isere / F Riesentorlauf
1998 Rang 2 Grand Montana / SUI Riesentorlauf
1998 Silber Nagano / Olymp. Winterspiele Super-G
1998 Rang 3 Kranjska Gora / SLO Riesentorlauf
1998 Rang 3 Schladming / AUT Super-G
1999 Rang 3 Wengen / SUI Abfahrt
1999 Rang 1 Kitzbühel / AUT Abfahrt
1999 Rang 2 Ofterschwang / D Riesentorlauf
1999 Bronze WM Vail / USA Super-G
2002 Rang 3 St. Moritz / SUI Riesentorlauf
2003 Rang 1 Adelboden / SUI Riesentorlauf
2003 Silber WM St. Moritz / SUI Riesentorlauf
2003 Rang 1 Lillehammer / N Riesentorlauf
2003 Rang 2 Beaver Creek / USA Abfahrt
2003 Rang 3 Beaver Creek / USA Super-G
2003 Rang 3 Park City / USA Riesentorlauf
2003 Rang 3 Gröden / I Abfahrt

Autorennsport

2006 Rang 2 Int. Tschechische Langstreckenmeisterschaft / Most (CZ) mit Porsche
2007 Rang 1 Int. Hundertmeilen-Rennen von Brünn (CZ) mit Lamborghini
2007 Top 10 FIA GT 3 Europameisterschaft
2007 Rang 1 Lamborghini Manufacturers-Cup Gesamtwertung

 

Aktuelles

 

Copyright © 2008 Hans Knauß

Hans KnaußPostfach 9A - 8970 Schladming

Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!